Retinol History

Miriam Rehbein
Miriam Rehbein
13.11.2018

Paul Karrer, ein schweizer Chemiker, widmete sich dem Retinol in den dreißiger Jahren des letzten Jahrhunderts, wobei die Entdeckung des Wirkstoffes dem amerikanische Biochemiker Elmer McCollum vor rund hundert Jahren, zuzuschreiben ist.


Paul Karrer widmete sich den Forschungen so umfassend und erfolgreich, das er sogar 1937 den Nobelpreis dafür bekam.


Seit den 70er-Jahren wird Retinol in der Kosmetik eingesetzt – und das mit wachsendem Erfolg. In der kosmetischen Faltenbekämpfung gilt er seitdem als elitärer Standart. Alle heute neu entdeckten Anti-Aging- Wirkstoffe werden an ihm gemessen.