Dr. Miriam Rehbein

Fachärztin, Produktentwicklerin, Gründerin und Business Woman
Seit Ihrer Assistenzzeit als Nachwuchsärztin entwickelte sie ihre eigenen Pflegeprodukte selbst, heute ist sie Kopf einer hochwirksamen und erfolgreichen Kosmetiklinie:
Dr. Miriam Rehbein, approbierte und promovierte Fachärztin für Hautkrankheiten, verwirklicht mit der Doctor Mi! medical skincare ihre Vision einer hochwirksamen und regenerierenden Pflegelinie.


Dr. Miriam Rehbein Portrait


Suche und Entdeckung der richtigen Rezeptur

Ein wirkstarkes Mittel, das ihre Hautbedürfnisse bedient und diese bestens versorgt: Die Suche nach einem Produkt, das diese simplen Anforderungen ihrer Haut erfüllt, erwies sich für Miriam Rehbein trotz einiger Bemühungen als vergeblich und sorgte für Frustration. Zu viele irritierende Inhaltsstoffe, zu geringe Konzentrationen, wirkungslose Zusammensetzungen, bei denen erhoffte Effekte ausblieben: Keines der Produkte auf dem Markt konnte die damalige Studentin beim Wunsch nach einer simplen Gesichtspflege für gesunde Haut überzeugen.

Um ihre eigenen Hautbedürfnisse richtig zu bedienen und ihre Hautbarriere langfristig zu stärken, entwickelte Miriam Rehbein bereits während ihres Medizinstudiums erste hochwirksame Rezepturen, die ihr zu einer tiefengepflegten und sichtbar gesunden Haut verhalfen. Die Leidenschaft, effektive und zielführende Rezepturen selbst zu entwickeln, war geweckt.

Von München bis Südafrika: medizinischer Werdegang

Miriam Rehbein gab auf direkte Anfrage - angesichts der hervorragenden Ergebnisse bei sich selbst - noch während ihrer Studienzeit an Patientinnen ihre Rezepte zum Nachmischen in der Apotheke weiter. Dabei variierten die Formulierungen je nach Apotheke allerdings stark ¬– und damit auch Konsistenz und Wirkstärke der Zusammenstellungen. Der Wunsch der eigenen Pflegelinie war da, jedoch lag Dr. Rehbeins Fokus auf ihrer Karriere als Fachärztin für Dermatologie.

Während verschiedener beruflicher Stationen, unter anderem in Südafrika und den USA, konnte Dr. Rehbein das gesamte Spektrum der Dermatologie kennenlernen und wertvolle Erfahrungen sammeln, die ihre Expertise maßgeblich prägen sollten. Der Wunsch nach Selbstverwirklichung und einer echten Lösung für Hautbedürfnisse ließ sie während all der Zeit nicht los.

Zwischen Fachärztin und Business Woman

Nach einigen Jahren des direkten Umgangs mit den Sorgen und Problemen von Patienten einerseits sowie intensiver Forschung andererseits, war die Zeit reif: Dr. Rehbein folgte ihrem Wunsch und ihrer Idee einer Pflegelinie, die selbst anspruchsvollste Haut optimal versorgt. Mittlerweile führte sie bereits einige Jahre ihre eigene Praxis, die Dermatologie am Friedensengel, sowie ihr eigenes Kosmetikinstitut, Isarkosmetik. Doch nach wie vor wollte sie auch an hochwirksamen Lösungen feilen für tiefengesunde, strahlende Haut, die jeder haben kann.

quotation-mark

Als Ärztin bin ich von studienbelegten Wirkstoffen absolut überzeugt. Nur werden diese Wirkstoffe in den erhältlichen Kosmetika oft in zu geringer Dosierung oder Qualität verwendet, um sichtbare Ergebnisse zu liefern. Zudem werden oft auch sinnlose, kontraproduktive und reizende Zusatzstoffe beigemischt. Die Doctor Mi! medical skincare ist frei von solchen Kompromissen.

Nach vier Jahren intensivster Forschung und Produktentwicklung begann für Dr. Rehbein 2018 ein neues, aufregendes Kapitel: heute besser bekannt als die Doctor Mi! medical skincare. Die Pflegelinie, welche mittlerweile seit einigen Jahren Erfolge verzeichnet, wird noch heute von Dr. Rehbein persönlich kuratiert: von Wirkstoffkompositionen über Produktdesign bis hin zu Werbemitteln. Die besondere Kombination aus tiefentechnologischen und organischen Wirkstoffen macht diese Pflegeserie so effektiv. Denn durch die besonderen Wirkstoffkomplexe ist es Dr. Miriam Rehbein gelungen, Wirkstoffpotenziale für die Regenerierung und Zellerneuerung von Haut in Form höchst effektiver Pflegeprodukte zu erschließen.

TECMi!®-Tiefentechnologie als Kernelement der Pflegeserie

Auf direkte Anfrage angesichts der hervorragenden Ergebnisse, gab Die besondere Effektivität, die die Pflegeserie von Dr. Rehbein auszeichnet, ist seit jeher die sogenannte TECMi!®-Tiefentechnolgie: Hierbei handelt es sich um eine innovative Form der Molekül-Verkapselung, die Dr. Miriam Rehbein von Anfang an zum entscheidenden Kernelement ihrer Pflegeserie gemacht hat. Insbesondere das TECMi!® Retinol spielt eine entscheidende Rolle für die gesamte Pflegeserie.

Indem die besonderen Wirkstoffe der Hautpflegeserie, allen voran Retinol, mit einer doppelten Verkapselung versehen werden, bringen sie zwei entscheidende Vorteile mit sich: Einerseits sind sie besser geschützt, was sie widerstandfähiger macht; andererseits können die TECMi!® verkapselten Wirkstoffe die untere Hautschicht leichter penetrieren. Das ist hinsichtlich einer effektiven Hautpflege entscheidend, da in dieser Hautschicht diejenigen Hautzellen angesiedelt sind, deren Aktivität über die Hauterneuerung entscheidet.

Wohingegen gewöhnliche Wirkstoffe diese Hautschicht, die sogenannte Dermis, oftmals nur teilweise erreichen, ist der Anteil der TECMi!® verkapselten Wirkstoffe deutlich höher – und damit auch der hautverjüngende Effekt der Doctor Mi! medical skincare.

Weiterbildung als zentraler Weg zum Ziel

Nicht nur ihre eigene Weiterbildung hat den Weg für die Doctor Mi! medical skincare geebnet: Heute gibt Dr. Rehbein als Fachexpertin und Keynote-Speakerin ihr Wissen im Bereich der ästhetischen Medizin im Rahmen von Schulungen, Workshops und Fortbildungen an Kollegen weiter, mit einem besonderen Schwerpunkt im Bereich der Lasermedizin. So hält die Entwicklerin und Gründerin der Doctor Mi! medical skincare nicht nur ihre Branche auf dem aktuellsten Stand der Forschung, sondern auch ihre Produkte, die den Mehrwert der gesamten Pflegelinie ausmachen.

Dr. Miriam Rehbeins Vita

  • Studium und Promotion an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
  • Mehrjährige Assistenzarzttätigkeit in der Allgemein-, Viszeral- und Unfallchirurgie
  • Mehrjährige Erfahrung in renommierten dermatologischen Praxen in München
  • Gründung der eigenen Praxis Dermatologie am Friedensengel sowie des eigenen Kosmetikinstituts Isarkosmetik
  • Referentin für Hyaluronsäure-Unterspritzungen
  • Gutachtertätigkeit in medizinischen Fragen
  • Gründung der Pflegeserie Doctor Mi! medical skincare