Produkte der Doctor Mi! medical skincare für eine gründliche & sanfte Gesichtsreinigung

Ein klarer und tiefenreiner Teint: Was unerreichbar scheint, rückt mit der Doctor Mi! medical skincare in greifbare Nähe, selbst bei Problemhaut: Denn die Doctor Mi!-Produkte für eine milde Gesichtsreinigung verhelfen selbst müder und unreiner Haut zu porentiefer Klärung, einer rundum gereinigten und frischen Haut. Worauf es dabei zusätzlich ankommt, welche Wirkstoffe helfen und worauf Du zudem achten solltest, erfährst Du bei uns.

Mehr erfahren

    Gründliche und milde Gesichtsreinigung: Unverzichtbare Basis für tiefengepflegte Haut und einen strahlenden Teint

    Eine gründliche und milde Gesichtsreinigung ist unverzichtbar, und zwar für ausnahmslos jeden Hauttyp. Denn mit der richtigen Gesichtsreinigung stellst Du die Weichen für eine strahlend schöne und tiefengepflegte Haut.

    Milde Gesichtsreinigung: Darum ist sie so wichtig

    Eine gründliche und milde Gesichtsreinigung ist aus verschiedenen Gründen entscheidend: Nicht nur, damit die Haut geklärt, sondern auch gesund bleibt bzw. wird:

    • Gesunde Hautbarriere:
      Indem Du Deine Haut mit einer milden Gesichtsreinigung behandelst, stellst Du sicher, dass Deine Hautbarriere intakt bleibt. Das heißt konkret: Die äußerste Schicht der Haut, der sogenannte Säureschutzmantel, nimmt keinen Schaden. Bei aggressiven Produktformeln oder ungeeigneten Wirkstoffen kann die Haut hingegen mit Irritationen, Unreinheiten und anderen negativen Anzeichen einer kontraproduktiven Pflege reagieren.
    • Zuverlässige Feuchtigkeitsspeicherung:
      Zudem bewahrt eine milde Gesichtsreinigung Deine Haut vor Feuchtigkeitsverlusten. Sobald der Haut Feuchtigkeit entzogen wird, verliert sie an Spann- und Widerstandskraft, sie wirkt weniger „plumped“, wie man so schön sagt. In der Folge wirkt sie nicht nur müde und abgespannt, sondern neigt auch schneller zur Faltenbildung. Wichtig: Eine milde und angemessene Gesichtsreinigung speichert lediglich die hauteigene Feuchtigkeit, spendet aber nicht zusätzlich Feuchtigkeit! Denn: Eine externe Versorgung mit Feuchtigkeit signalisiert Deinen Zellen, dass sie bestens versorgt sind. Infolgedessen beginnt Deine Haut, ihre reguläre Aktivität zu verlangsamen, was sie altern lässt, und wird abhängig von der externen Versorgung.
    • Strahlender Glow:
      Auch aus optischen Gründen ist eine milde Gesichtsreinigung von Vorteil. Denn indem Du Deine Haut auf milde, aber dennoch gründliche Art und Weise reinigst, trägst Du abgestorbene Hautschüppchen, überschüssigen Talg und andere störende Ablagerungen ab, die Deine Haut uneben erscheinen lassen. Sorgfältig und sanft gereinigte Haut sieht hingegen glatt und frisch aus, sie schafft die perfekte Basis für einen strahlenden Teint.

    Zusammenfassend kannst Du es in etwa so vorstellen: Eine unebene Fläche, wie die eines Handtuchs, reflektiert kein Licht. Eine glatte, ebene Fläche ohne deutliche Vertiefungen, wie sie beispielsweise ein Spiegel hat, reflektiert Licht optimal. Bei dem Wunsch nach dem perfekten Glow, sorgt eine milde und zuverlässige Reinigung dafür, dass die Haut optimal aufbereitet ist, um diese „reflektierenden“ Eigenschaften zu haben. Grundlage dafür ist folgerichtig natürlich eine gesunde Haut, die einen stabilen Hautschutz aufweist.

    Die milden Reinigungsprodukte der Doctor Mi! medical skincare ermöglichen allen Hauttypen diese pflegenden Effekte. Ganz gleich, ob normale oder Problemhaut: Im Fokus unserer Produkte steht immer die umgehende Hautgesundung und die optimale Versorgung Deiner Haut, die sich mit einem strahlenden Teint bemerkbar macht. Auf diesem Weg begleiten Dich unsere wirkstarken Reinigungsprodukte.

    In drei Schritten zur milden Gesichtsreinigung: So geht’s

    Eine gründliche Gesichtsreinigung sollte aus drei grundlegenden Schritten bestehen:

    Schritt 1: Reinigungsgel

    Ein mildes und gründliches Reinigungsgel befreit die Haut von Make-up, Schmutz und einigen anderen Unreinheiten. Ein geeigneten, also mildes und zugleich klärendes, Reinigungsgel ist grundsätzlich immer pH-neutral: So ist sichergestellt, dass Deine Haut die Reinigung gut verträgt und darauf nicht mit Irritationen reagiert.

    Tipp: Ähnlich wie die menschliche Haut, hat das Doctor Mi!-Reinigungsgel CLEAN einen leicht sauren pH-Wert und reinigt die Haut auf besonders milde und tiefenwirksame Art. Zudem lässt sich damit selbst Augen-Make-up problemlos entfernen und es bedarf keines Make-up-Entferners. Dasselbe gilt natürlich für CLEAN MEN, das Reinigungsgel für Männerhaut, welches zusätzlich hautberuhigende Inhaltsstoffe hat, um rasurbedingten Irritationen vorzubeugen.

    Schritt 2: Toner

    Anschließend folgt die Reinigung mit einem milden Toner. Dieser entfernt letzte Unreinheiten zuverlässig und gleicht den pH-Wert der Haut aus. Hierbei ist es besonders wichtig, einen Toner zu wählen, der nicht aggressiv ist und der Haut so schadet. Denn andernfalls wird der Säureschutzmantel der Haut angegriffen, Irritationen treten auf und die Haut wird durchlässiger für externe Stressoren wie freie Radikale und Bakterien.

    Tipp: Unsere milden Toner TONE und TONE MEN bieten Deiner Haut eine sanfte Reinigung und schützen gleichzeitig die Hautbarriere. Bei unreiner und öliger Haut ist hingegen TONE.S perfekt geeignet.

    Schritt 3: Peeling

    Den Abschluss einer milden und dennoch gründlichen Gesichtsreinigung bildet die Behandlung mit einem Peeling. Zur Wahl stehen hierbei chemische Peelings (die auf Basis von Enzymen wirken) sowie mechanische Peelings (die spürbare Peelingpartikel enthalten). In beiden Fällen ist es empfohlen, das Peeling gründlich in die Haut einzumassieren.

    Wichtig: Achte darauf, dass Dein Peeling keine Partikel aus Mikroplastik enthält, da diese Dir schaden können. Ebenso sind Peelingpartikel aus Zucker oder Salz ungeeignet, da diese Deiner Haut unkontrollierte Verletzungen zufügen können.

    Tipp: Ein besonders mildes und dennoch effektives Peeling, das sowohl mechanisch als auch chemisch wirkt, ist PEEL: Es besteht aus fein geschroteten, zu 100 % natürlichen Kirschkernschalen, die Deiner Haut keinesfalls schaden. Zudem enthält es Squalane, die Deine Haut vor freien Radikalen schützen. Das enthaltene Teebaumöl wirkt antibakteriell und antientzündlich.

    Extra-Tipp: Wenn Du Deine Haut zusätzlich reinigen und ihr ein besonderes Pflege-Treatment bieten möchtest, ist unser Haut-Booster MASK perfekt geeignet. Dank dem enthaltenen Black Beeome, einem hochwirksamen, reinigenden Wirkstoffkomplex, wird die Haut bereits innerhalb von 15 Minuten beruhigt und tiefenwirksam gereinigt.

    Die besten Wirkstoffe für eine gründliche und milde Gesichtsreinigung

    Es gibt eine ganze Reihe an Wirkstoffen, die Deiner Haut zu einer milden Gesichtsreinigung verhelfen und sie gründlich, aber dennoch sanft von Make-up, Schmutz, Hautschüppchen und einigen anderen Unreinheiten befreien. Gleichzeitig solltest Du aber auch darauf achten, dass Deine Reinigungsprodukte ebenso pH-Wert-stabilisierende Wirkstoffe enthalten, die Deine Hautbarriere schützen und stärken. Vor diesem Hintergrund kannst Du die folgende Übersicht bei der Wahl Deiner Gesichtsreinigungsprodukte für eine gründliche und dennoch milde Pflege nutzen.

    Wichtig: Alle der nachfolgend genannten Wirkstoffe sind unbedenklich, studienbelegt und grundsätzlich für alle Hauttypen geeignet. Zudem sind sie elementare Bestandteile der Doctor Mi!-Reinigungsprodukte.

    Acetylglucosamin

    Acetylglucosamin ist ein Baustein der Hyaluronsäure. Daher überrascht es nicht, dass dieser Wirkstoff mit feuchtigkeitsspeichernden Eigenschaften aufwartet. So beugt Acetylglucosamin einem Trockenheitsgefühl auf der Haut gezielt entgegen und ermöglicht gleichzeitig eine milde Abschilferung abgestorbener Hautschüppchen von der obersten Hautschicht.

    Tipp: Das Doctor Mi!-Peeling PEEL enthält Acetylglucosamin und bietet Deiner Haut alle Vorteile dieses besonderen Wirkstoffs.

    AHA-Fruchtsäuren

    Bei AHA-Fruchtsäuren handelt es sich um eine Gruppe natürlicher Säuren, die zum Beispiel auch in Obst enthalten sind. AHA ist ein Akronym und steht dabei für „Alpha Hydroxy Acid“, zu Deutsch also Alpha-Hydroxy-Säuren. In entsprechender Dosierung sind sie in der Lage, Deine obere Hautschicht, die sogenannte Epidermis, von abgestorbenen Hautschüppchen zu befreien. So legen sie frische und zarte Haut frei, die glatter, praller und gesünder erscheint. Bekannte Beispiele für AHA-Fruchtsäuren sind etwa

    • Glykolsäure: milder Peelingeffekt, gleicht die Haut aus, beschleunigt die Zellerneuerung, bindet Feuchtigkeit
    • Mandelsäure: wirkt antientzündlich und antibakteriell, löst auf milde Art Verhornungen auf der obersten Hautschicht, regt die Zellteilung in der unteren Hautschicht an, wirkt hauttonausgleichend bei Pigmentflecken
    • Milchsäure: speichert zuverlässig Feuchtigkeit in der Oberhaut, reguliert den pH-Wert des Säureschutzmantels, bietet der Haut eine milde Exfoliation
    • Weinsäure: stimuliert den Stoffwechsel, regt die Wundheilung an und verjüngt die Hautzellen

    Tipp: AHA-Fruchtsäuren sind in hochdosierter Form in unseren Produkten TONE und TONE MEN enthalten. Zudem enthält auch unser Toner für unreine und ölige Haut, TONE.S, AHA-Fruchtsäuren, allerdings in etwas geringerer Dosierung.

    Allantoin

    Allantoin ist ein effektiver Wirkstoff in puncto Reizlinderung. Insbesondere irritierte Haut profitiert von seiner milden und beruhigenden Wirkung. Zudem beugt Allantoin Trockenheit vor und mildert Juckreiz.

    Tipp: Aufgrund seiner beruhigenden Wirkung ist Allantoin ein wichtiger Bestandteil des Reinigungsgels TONE MEN, das Du auch als Ersatz für Rasierschaum hervorragend verwenden kannst.

    BHA/Salicylsäure

    Sogenannte Beta-Hydroxy-Säure, besser bekannt als Salicylsäure, zeigt hervorragende Ergebnisse bei der Reinigung öliger und unreiner Haut. Anders als AHA-Fruchtsäuren, die ausschließlich wasserlöslich sind, hat Salicylsäure eine fettlösende Wirkung. Sie dringt tiefer in die Haut ein als AHA-Fruchtsäuren, treibt die Abschuppung der oberen, bereits abgestorbenen Hautzellen stärker voran und löst zusätzlich den in den Poren angesammelten Talg auf (z. B. in Form von Mitessern bzw. Komedonen). Zudem überzeugt Salicylsäure mit einer entzündungslindernden Wirkung und hemmt das Bakterienwachstum auf der Haut. Daher eignet Salicylsäure sich optimal für die milde Reinigung öliger und unreiner Haut.

    Tipp: Hochdosierte Salicylsäure enthält TONE.S, das Doctor Mi!-Gesichtswasser für unreine und ölige Haut.

    Essenzielle Aminosäuren

    Essenzielle Aminosäuren sind eine Gruppe von neun verschiedenen Aminosäuren, die der Haut Widerstandsfähigkeit und Spannkraft verleihen. Anders als nicht-essenzielle Aminosäuren, kann der menschliche Körper sie nicht selbst herstellen, weshalb man essenzielle Aminosäuren in der Regel über Nahrung zu sich nehmen muss. Dazu zählen beispielsweise

    • Lysin: stärkt und strafft die Hautoberfläche
    • Methionin: schützt die Haut vor Schadstoffen, unterstützt die Flexibilität der Haut
    • Threonin: fördert die Feuchtigkeitsspeicherung der Haut und ist ein wichtiger Baustein für Kollagen und Elastin, zwei Strukturproteine, die der Haut Spannkraft verleihen

    Tipp: Der sanfte Doctor Mi!-Toner TONE enthält essenzielle Aminosäuren, die Deine Haut kräftigen und ihr zu mehr Spannkraft verhelfen.

    Panthenol

    Panthenol ist als Inhaltsstoff vieler Wund- und Heilsalben bekannt. Doch neben seinen reparierenden Eigenschaften leistet dieser Wirkstoff noch einiges mehr: Denn Panthenol wirkt nachweislich Entzündungen entgegen, speichert die hauteigene Feuchtigkeit und schützt die Hautbarriere. So beugt es insbesondere Juckreiz und Spannungsgefühl in der Haut effektiv vor. Zudem steigert es die Hautelastizität effektiv.

    Tipp: Panthenol ist sowohl im Reinigungsgel CLEAN CLEAN MEN als auch CLEAN MEN enthalten. Beide halten die Hautbarriere intakt und verleihen der Haut mehr Flexibilität.

    Pantothensäure/Vitamin B5

    Vitamin B5, sogenannte Pantothensäure, gilt als Königin der Hautvitamine – und das vollkommen zurecht: Bekannt ist dieses besondere Vitamin insbesondere, weil es sehr wichtig für den Hautstoffwechsel ist. Selbst sehr trockene, rissige und gerötete Haut profitiert von Vitamin B5, das die Rückfettung der Haut effektiv unterstützt. Zudem aktiviert Vitamin B5 die Zellneubildung und gilt auch als sehr hilfreicher Wirkstoff bei der Behandlung unreiner und zu Akne neidender Haut.

    Tipp: Die Doctor Mi!-Reinigungsgele CLEAN und CLEAN MEN enthalten beide Vitamin B5, das Deine Haut nicht nur intensiv reinigt, sondern auch vor Feuchtigkeitsverlusten schützt.

    Squalane

    Squalane sind feuchtigkeitsbewahrende Wirkstoffe. In gesichtsreinigenden Produkten beugen sie der Hautalterung gezielt vor, beispielsweise in Form der bekannten Trockenheitsfältchen. Zudem fangen Squalane als Antioxidantien auch freie Radikale und bewahren die Haut damit vor Schaden.

    Tipp: Squalane sind in unserem milden Peeling PEEL enthalten. Dieses ist übrigens so sanft zur Haut, dass Du es bedenkenlos täglich nutzen kannst, ohne Deiner Haut zu schaden.

    SyriCalm™ CLR

    Bei SyriCalm™ CLR handelt es sich um einen natürlichen Wirkstoffkomplex, der entzündungslindernd wirkt und eine beruhigende sowie entspannende Wirkung auf die Haut ausübt. Neben seinen reizlindernden Eigenschaften stabilisiert er den pH-Wert, fördert die Zellfunktion und stärkt die Hautbarriere.

    Tipp: SyriCalm™ CLR ist in den Reinigungsgels CLEAN und CLEAN MEN enthalten.

    Gesichtsreinigung: Dos und Dont’s für Deine Hautpflege

    Die folgenden Regeln helfen dabei, die Gesichtsreinigung so sanft und effektiv wie möglich zu gestalten:

    • Verwende lauwarmes Wasser:
      Dein Gesicht solltest Du keinesfalls mit heißem Wasser waschen, da dieses Deiner Haut nicht nur Feuchtigkeit entzieht, sondern im schlimmsten Fall auch zu Verbrühungen führen kann.
    • Achte auf hochwirksame Wirkstoffe:
      Bei der Wahl der Gesichtsreinigungsprodukte lohnt sich ein Blick auf die Wirkstoffangaben. Denn bei der Wahl ungeeigneter oder ineffektiver Wirkstoffe bleibt auch die gewünschte Reinigungswirkung aus. Insbesondere ein hoher Anteil an Silikonen, die weder eine reinigende noch eine pflegende Funktion haben, gilt es zu vermeiden.
    • Wähle pH-neutrale Pflege:
      Indem Du Dich bei Deiner Gesichtsreinigung für Produkte entscheidest, die pH-neutral sind, riskierst Du keine Hautirritationen oder eine Schwächung Deines Säureschutzmantels. Insbesondere solche Produkte erzielen eine sanfte Wirkung, die einen ähnlichen pH-Wert haben wie die menschliche Haut: Diese ist mit einem Wert von 5,5 leicht sauer. Deshalb solltest Du Dein Gesicht beispielsweise keinesfalls mit gewöhnlicher Handseife waschen: Denn diese hat einen pH-Wert von 9 bis 10, der viel zu hoch ist. Das Ergebnis ist in diesem Fall, dass die Seife Deiner Haut nicht nur Feuchtigkeit entzieht, sondern sie auch empfänglicher für Irritationen und Bakterien macht.
    • Achte auf parabenfreie Produkte:
      Es ist noch nicht abschließend geklärt, ob Parabene einen negativen Effekt auf die Gesundheit haben. Bis es hierzu ein endgültiges Forschungsergebnis gibt, ist ein Verzicht auf parabenhaltige Produkte ratsam.
    • Wähle Produkte mit effektiven Wirkstoffdosierungen:
      Bei den falschen Wirkstoffdosierungen bleibt entweder der gewünschte Reinigungseffekt aus oder aber die Haut ist von einer viel zu hohen Dosierung überfordert. Deshalb gilt es auch die Produktformulierungen zu prüfen.
    • Vermeide feuchtigkeitsspendende Reinigungsprodukte:
      Feuchtigkeitsspendende Reinigungsprodukte konditionieren Deine Haut darauf, inaktiver zu werden und damit schneller zu altern. Eine sinnvolle und milde Gesichtsreinigung, welche die natürliche Hautfunktion beibehält und unterstützt, hat lediglich feuchtigkeitsspeichernde Eigenschaften und verhilft der Haut dazu, sich selbst ausreichend mit Feuchtigkeit zu versorgen.
    • Nutze saubere Handtücher:
      Die Tatsache, dass sich auch auf Handtüchern Keime befinden können, wird bei der Gesichtsreinigung oftmals unterschätzt. Die beste Reinigung bringt nichts, wenn Du Dir anschließend mit einem Handtuch das Gesicht abtrocknest, das Du bereits verwendet hast.
    • Trockne Deine Haut tupfend ab:
      Anstatt das Gesicht trocken zu reiben, besteht eine deutlich sanftere Möglichkeit darin, es kontrolliert abzutupfen. So wird insbesondere empfindliche und irritierte Haut nicht zusätzlich gereizt.

    Milde Gesichtsreinigung: Nach der Reinigung ist vor der Pflege

    Deine Haut ist optimal gereinigt? Perfekt, dann wird es Zeit für die richtige Gesichtspflege. Worauf es hierbei zu achten gilt, welche Wirkstoffe hilfreich sind und welche Produkte Dich optimal unterstützen, erfährst Du hier.