Hochwirksame Pflegeprodukte der Doctor Mi! medical skincare

Auf dem Weg zu gesunder und tiefenwirksam gepflegter Haut ist die Verwendung hochwertiger Hautpflege entscheidend. Die hochwertigen und dermatologischen Gesichtscremes der Doctor Mi! medical skincare sind die idealen Begleiter bei diesem Vorhaben. Dank hochwirksamer Inhaltsstoffe und effektiver Dosierungen verhelfen sie selbst Problemhaut zu einem frischen, ausgeglichenen und sichtbar gesunden Teint. Hilfreiche Ratschläge für die Wahl der richtigen Gesichtscremes für verschiedene Hauttypen, eine Übersicht zu wertvollen Wirkstoffe sowie einige weitere Tipps erhältst Du im Folgenden.

Mehr erfahren

    Hochwertige dermatologische Gesichtscremes

    Ein gesunder und strahlender Teint ist nur selten rein naturgegeben. Denn heute gibt es mehr denn je eine ganze Reihe negativer Einflüsse, welche die Haut irritieren und ihr schaden können. Damit Deine Haut nicht nur schön, sondern vor allem gesund ist, kommt es auf eine gezielte Gesichtspflege an, die sie sowohl tiefenwirksam versorgt als auch nach außen gegen freie Radikale und andere Stressoren schützt. Hochwertige dermatologische Gesichtscremes wie die der Doctor Mi! medical skincare leisten hier Abhilfe und ebnen den Weg.

    Hochwertige Gesichtscremes als unverzichtbares Element der richtigen Hautpflege

    Die Haut ist das größte Organ des Menschen und hat mehr Funktionen, als sich zuerst vermuten lassen: Sie dient als Schutz gegen die Umwelt wie zum Beispiel Krankheitserreger, Sonnenlicht oder Austrocknung. Mit einer Dicke von nur einem bis zwei Millimetern ist sie besonders dünn und benötigt ganz besondere Aufmerksamkeit bei der Pflege.

    Eine hochwertige Gesichtscreme ist aus unterschiedlichen Gründen essentiell für ein gesundes Hautbild:

    • Gesunde Haut:
      Besonders im Winter tragen kalte Luft, Wind und Heizungsluft dazu bei, die Haut sehr zu strapazieren. Kleine Fältchen und trockene Hautstellen können die Folge sein. Unsere Pflegeprodukte stärken den Säureschutzmantel und somit die natürliche Hautbarriere und helfen der Haut ihre Feuchtigkeit zu speichern. Aber auch Make-up kann die Haut austrocknen. Aus diesem Grund ist es wichtig die Haut intensiv zu schützen.
    • Ebenmäßiger Teint:
      Eine einheitliche Gesichtsfarbe lässt die Haut jugendlicher, strahlender und frischer wirken. Schätzungen zufolge leiden bis zu 40 Prozent aller über 35-Jährigen unter Pigmentflecken und Rötungen im Gesicht. Die gute Nachricht: Hochkonzentrierte, hochwertige Gesichtscremes und Seren können Abhilfe schaffen. Durch diese kann die Melaninproduktion reguliert werden, was wiederum den Teint strahlen lässt sowie Pigmentstörungen reduziert.
    • Verjüngende Wirkung:
      Im Laufe des Lebens verlangsamen sich die Regenerationsprozesse der Haut. Die Zellen teilen sich langsamer und die äußere Hautschicht, die Epidermis wird dünner. Darüber hinaus lassen die Kollagen-Fasern nach, wodurch die Haut an Elastizität und Feuchtigkeit verliert. Aber keine Sorge! Hochwirksame Gesichtscremes mit besonders hoch konzentrierten Inhaltsstoffen wie Hyaluronsäre, Retinol und Ectoin können dem entgegenwirken und die Regeneration der feinen Haut in Schwung bringen.

    Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Kombination aus hochwirksamen Inhaltsstoffen und die regelmäßige Anwendung dieser, die Haut nachhaltig pflegen und regenerieren. Die Doctor Mi! medical skincare ermöglicht allen Hauttypen die passende Gesichtspflege. Ganz gleich ob normale, trockene oder sensible Haut. Die erstklassigen Produkte von Doctor Mi! sind auf Grund der Inhaltsstoffe wahre Superhelden für die Gesichtshaut. Wie eine optimale Pflegeroutine mit einer hochwertigen Gesichtscreme aussehen kann verraten wir Dir im folgendem Abschnitt.

    In drei Schritten zur richtigen Pflegeroutine mit hochwertigen Gesichtscremes

    Schritt 1: Tagespflege

    In Drogerien und Parfümerien lassen sich unzählige Tagescremes finden. Egal ob Tagescremes mit UV-Schutz, für junge Haut oder für reife Haut – hier kann man schnell den Überblick verlieren und verwendet dann wahllos irgendwelche Produkte, in der Hoffnung dass die Haut strahlend schön wird. Entscheidend für eine gesunde Haut ist es, ihr das zu geben was sie benötigt. Das bedeutet, dass man jeden Hautzustand individuell betrachten muss. Um eine optimale dermatologische Versorgung der Haut zu gewährleisten, ist eine passende Gesichtscreme essentiell. Die Inhaltsstoffe der Pflege sollten die Haut vor Umwelteinflüssen schützen, Feuchtigkeit spenden und die hauteigene Barrierefunktion fördern. Das Resultat sind ein gesunder Glow und eine straffe Haut.

    Tipp: Die Doctor Mi! Tagespflege DAY sorgt mit studienbelegten Inhaltsstoffen, wie Retinol für eine optimale Versorgung der Haut. Diese wird durch den intelligenten Wirkstoffkomplex gestrafft und vitalisiert. Die besonders hohen Anteile von Antioxidantien schützen die Haut, unterstützen den Zellschutz und stabilisieren den sensiblen pH-Wert der Gesichtshaut. Das Ergebnis ist ein strahlender Teint zu jeder Jahreszeit.

    Anwendung: Morgens nach der Reinigung sanft im Gesicht, Hals und Dekolleté einmassieren und vollständig einwirken lassen. Für eine optimale Versorgung empfehlen wir die Creme mit dem SYMLIFT® Lifting Serum zu kombinieren.

    Tipp: Das SYMLIFT® Lifting Serum sorgt mit einem besonders hohen Gehalt an Antioxidantien für einen ultimativen Sofortstraffungseffekt. Die Haut wird vor oxidativen Stress geschützt, die Zellfunktion wird erhöht und die Elastizität der Haut verbessert. Darüber hinaus werden Mimikfalten sichtbar reduziert. Das Anti-Aging-Fluid reguliert Hyperpegmentierung nachhaltig, was das Hautbild ebenmäßiger und jünger wirken lässt. Die Struktur des Serums ist sehr weich und zieht ausgesprochen schnell in die Haut ein. Dies macht es perfekt als Vorbereitung unter Make-up, beim Sport oder an heißen Tagen.

    Anwendung: Morgens 1-2 Pumphübe in den Händen verteilen, sanft auf das Gesicht, Hals und Dekolleté auftragen und einmassieren.

    Schritt 2: Augen- und Lippenpflege

    Kann die Gesichtscreme nicht einfach für das gesamte Gesicht verwendet werden? Diese Frage stellen sich wahrscheinlich viele Frauen, wenn Sie in der Drogerie oder Parfümerie vor den verschiedenen Cremes, Tigeln und Tübchen stehen. Doch die Antwort ist ein ganz klares Nein. Es lohnt sich auf jeden Fall etwas Zeit in die Suche der richtigen Augenpflege zu stecken, denn die Haut um die Augen ist wesentlich dünner als die Haut im restlichen Gesicht. Dementsprechend sollte die Creme speziell für die sensible Augenpartie entwickelt worden sein und durch eine leichte Textur besonders schnell einziehen.

    Tipp: EYE ist ein wahrer Geheimtipp für strahlend schöne Augen. Die studienbelegten, hochwirksamen Wirkstoffkomplexe pflegen die Augenpartie und regen die Kollagen-und Hyaluronneubildung an. Ameloix und Aldavine sind wahre Superhelden, welche Hautalterungsprozessen entgegenwirken und die Mikrozirkulation des Augenbereiches fördern. Augenschatten sowie geschwollene Augen gehören mit EYE endlich der Vergangenheit an.

    Anwendung: Für einen besonders kraftvollen Anti-Aging Effekt die Augenpflege Morgens und Abends sanft in die empfindliche Augenpartie einklopfen.

    Besonders im Winter setzen trockene Luft, Hitze oder Kälte der dünnen Haut der Lippen extrem zu. Die Folge sind trockene, gereizte Lippen, was nicht nur unschön aussieht, sondern manchmal auch echt schmerzhaft sein kann. Aber auch ein Mangel an Vitamin E und Feuchtigkeit kann zu spröden Lippen führen. Durch die feinen Risse sind die Lippen sehr empfindlich und anfällig für mögliche Krankheiten. Was auch nicht außer Acht gelassen werden darf: Unsere Lippen sind bis zu sieben Mal dünner als die restliche Haut. Deshalb ist es wichtig, diese mit speziell für die Lippen entwickelten Produkten zu pflegen.

    Achtung: In vielen Lippenpflegestiften ist Paraffinum Liquidum oder Petrolatum, auch als Paraffinöl bekannt, enthalten. Es handelt sich hierbei um raffiniertes Erdöl, welches um einiges günstiger ist, als hochwertige Öle.

    Tipp: Voluminöse, pralle Lippen gefällig? LIP ist ein wahrer Lippenbooster und schützt die Lippen dank hochdosiertem Vitamin C und Retinol vor Umwelteinflüssen. Extrakte aus weißem Senf regen die Mikrozirkulation an, welche das Lippenrot intensivieren. Mangobutter, Jojoba-und Arganöl pflegen intensiv.

    Anwendung: Täglich eine kleine Menge auf den Lippen verteilen und einwirken lassen. Bei Bedarf kann LIP auch mehrmals täglich verwendet werden. Ein wahrer Geheimtipp an kalten Wintertagen.

    Schritt 3: Nachtpflege

    Du hast dich auch schon einmal gefragt, wo der Unterschied zwischen Tages- und Nachtpflege liegt und ob eine spezielle Pflege für die Nacht überhaupt notwendig ist? Nachtpflegeprodukte enthalten keinen UV-Schutz, denn dies wäre unnötig. Welche Nachtcreme Du benötigst, hängt allein von Deinem Hauttyp ab. Du neigst zu trockener, spannender Haut? Du leidest unter Unreinheiten oder Akne? Dann solltest Du ein leichtes Serum verwenden, welches Deinen Hautbedürfnissen entspricht.

    Tipp: Die Doctor Mi! Nachtpflege unterstützt die Kollagenproduktion der Haut im Schlaf durch eine besonders hohe Retinolkonzentration. Falten werden spürbar reduziert und Ceramide verbessern die Feuchtigkeitsspeicherung der Haut. Des Weiteren befreien Katechine aus grünem Tee die Haut von Viren und Bakterien. So wird die Haut im Schlaf verjüngt und regeneriert.

    Anwendung: Abends nach der Reinigung sanft im Gesicht, Hals und Dekolleté einmassieren und vollständig einwirken lassen.

    Tipp: Um einen maximalen Anti-Aging-Effekt zu erzielen empfehlen wir unseren Haut-Booster RED. Dieses speziell für die Nachtroutine konzipiertes Produkt gehört nicht um sonst zu unseren Bestsellern. Das in RED enthaltende Retinol ist extra hoch dosiert. Das Produkt ist selbst für empfindliche Haut geeignet, da die hochwirksamen Inhaltsstoffe tief in die Hautschichten eindringen. Mit RED kann die Kollagenneubildung und die Hautstoffwechsel-Regulation optimiert werden.

    Anwendung: 1-2 mal pro Woche im Gesicht anwenden.

    Hinweis: Das Produkt darf nur über Nacht angewendet werden, da die Haut durch die enthaltenden Inhaltsstoffe lichtempfindlicher ist. Wir empfehlen durch die hohe Konzentration RED und NIGHT nicht am selben Abend zu verwenden.

    Die besten Wirkstoffe für eine hochwertige und tiefenwirksame Gesichtspflege

    Natürliche, besonders hoch dosierte Inhaltsstoffe in Deiner Gesichtspflege unterstützen die Haut sich zu regenerieren und den Zellschutz zu aktivieren. Der pH-Wert ist essentiell für eine gesunde Haut, was pH-Wert-stabilisierende Wirkstoffe sehr bedeutsam für Deine Gesichtspflege-Routine machen. In der folgenden Übersicht kannst du die Inhaltsstoffe der Doctor Mi! skincare Serie kennenlernen.

    Wichtig: Alle der nachfolgend genannten Wirkstoffe sind studienbelegt, unbedenklich und grundsätzlich für alle Hauttypen geeignet.

    • RETINOL
    • ProRenew
    • EXTREMOIN
    • ECTOIN
    • VITAMIN B5
    • NIACINAMID/Vitamin B3
    • OLIGO-HYALURON
    • ACETYGLUCOSAMIN
    • Glycolsäure
    • Panthenol
    • Sheabutter
    • Vitamin E

    Gesichtscremes richtig anwenden: Dos und Dont’s für Deine Hautpflege

    Mit diesen Tipps steigerst du die Wirksamkeit von hochwertigen Gesichtscremes:

    • Hände waschen:
      Die Haut ist gereinigt und bereit für den nächsten Schritt in der Pflegeroutine? Achte darauf, dass die Hände vor der Anwendung der Gesichtscreme gewaschen sind. Andernfalls verteilen sich mögliche Bakterien und Schmutzpartikel nicht nur im Cremetigel, sondern auch im Gesicht.
    • Nicht zu viele verschiedene Produkte verwenden:
      Achte darauf Deine Haut nicht zu überfordern. Beginne mit einer kleinen Hautpflegeroutine und beobachte stetig, wie Deine Haut auf die neuen Produkte reagiert.
    • Die Menge macht`s:
      Eine haselnussgroße Portion der Gesichtscreme genügt vollkommen, um die Haut mit Nährstoffen zu versorgen.
    • Bei Anzeichen von Rosazea solltest Du auf folgendes achten:
      Vermeide Glykolsäure in deiner Pflege, intensives Sonnenbaden, starke Gewürze, heißes Baden, und Alkohol. Stattdessen ist eine milde Pflege mit entzündungshemmenden Inhaltsstoffen essentiell.
    • Creme erwärmen:
      Durch leichtes Verreiben der Finger wird die Gesichtscreme erwärmt und kann beim Auftragen besser in die Haut einziehen. Wenn die Haut mit einer zu kalten Creme in Kontakt kommt, ziehen sich die Poren zusammen und die Wirkstoffe können nicht in die Haut einziehen.
    • Kleine Massagen beleben den Teint:
      Massiere die Gesichtspflege sanft in die Haut ein. Beginne hierbei am Kinn und streiche dann sanft von der Gesichtsmitte nach außen. Nimm dir Zeit die Pflege richtig einzuarbeiten und genieße das entspannende Gefühl. So wird die Durchblutung gesteigert und kleine Fältchen reduziert.
    • Den Cremerest verwenden:
      Überschüssige Cremereste sollten nicht einfach in einem Handtuch abgewischt oder mit Seife abgewaschen werden. Nutze lieber die hochwertige Creme dazu andere Körperstellen zu pflegen, wie zum Beispiel den Hals, die Ohren oder auch die Hände und Nagelhaut. Diese freuen sich besonders über eine kleine extra Portion Pflege.