DER BEAUTY-BOOST FÜR DEINE HAUT

VERENA BICKEL | 16. MÄRZ 2021
Man könnte meinen, Cleanser, Seren, Peelings und Cremes genügen als Grundlage einer effektiven Skincare-Routine – doch dazu gehört noch einiges mehr. Um gesund und leistungsfähig zu bleiben, braucht Dein Körper ausreichend Vitamine. Das gilt natürlich auch für Deine Haut. Vitamine sind essenziell, um Haare, Haut und Nägel schön aussehen lassen., sie sind ein natürlicher Booster für einen gesunden Körper und eine strahlende Haut. Viele Pflegeprodukte sind bereits mit Vitaminen angereichert, doch für welchen Hauttyp und welches Hautproblem eignen sich die verschiedenen Haut-Vitamine? Wir verraten Dir, wie Du die Skin-Booster gezielt einsetzen kannst, um Dein Wohlbefinden zu steigern und Deine Haut zum Strahlen zu bringen.

Vitamin-Boost

DARUM SIND VITAMINE SO ESSENZIELL

Vitamine sind lebenswichtig für das normale Funktionieren Deines Körpers: Sie haben Einfluss auf Dein Wachstum, Deine Vitalität und Dein Wohlbefinden. Die organischen Moleküle beschleunigen die Stoffwechselvorgänge in Deinem Körper und erhöhen seine Widerstandsfähigkeit. Versorgst Du Deinen Körper nicht ausreichend mit Vitaminen, kommt es zu Mangelerscheinungen, die in Form folgender Symptome auftreten können:

DAS VITAMIN-ABC FÜR DEINE HAUT

A, B, C und noch viele mehr – an Vitaminen gibt es gefühlt fast ein ganzes Alphabet. Zusätzlich treten regelmäßig „neue“ Trend-Vitamine in Erscheinung, die aufgrund ihrer neu entdeckten Wirkung auf die Haut einen besonderen Hype auslösen. Da kann ganz schnell der Überblick verlorengehen, welche Vitamine wirklich wichtig sind und welche man regelmäßig zu sich nehmen sollte. Dass einige Vitamine unverzichtbar für einen gesunden Körper sind, wissen wir bereits. Welche Vitamine für eine gesunde Haut von Bedeutung sind und wie diese Dir zu einem strahlenden Hautbild verhelfen können, kannst Du in unserem Vitamin-ABC für die Haut nachlesen:

Vitamin A

Im Beauty-Kosmos ist Vitamin A besser bekannt als Retinol. Der Wirkstoff glättet Fältchen, regt die Kollagenbildung an und sorgt durch seinen schälenden Effekt auf der Hautoberfläche für ein verfeinertes Hautbild. Vitamin A ist aufgrund seiner hohen Wirksamkeit ein absoluter Game-Changer in Sachen Anti-Aging. In allen unseren Pflegeprodukten findest Du Vitamin A in Form von Retinol.

Damit Deine Haut und Dein Körper ausreichend mit Vitamin A versorgt sind, kannst Du den Wirkstoff auch über Deine Ernährung zu Dir nehmen. Diese Lebensmittel enthalten besonders viel Vitamin A:

Info: Für die Entdeckung von Vitamin A wurde ein Nobelpreis verliehen. Retinol ist somit einer der wenigen studienbelegten Inhaltsstoffe und kann so wissenschaftlich bewiesen deutliche und sichtbare Hautverbesserung erzielen.

Vitamin B3

In unseren Doctor Mi! skincare Produkten findest Du Vitamin B3 häufig unter der Bezeichnung Niacinamid. Das Vitamin verbessert die Regenerationsfähigkeit Deiner Haut und unterstützt die Bildung von Ceramiden, die für eine starke Hautbarriere entscheidend sind. Niacinamid hat eine entzündungshemmende Wirkung und hilft effektiv bei Hautunreinheiten.

Vitamin B3 findest Du vor allem in tierischen Lebensmitteln, wie z. B.:

Tipp: Wenn Du keine tierischen Produkte zu Dir nimmst, gibt es alternativ auch Vitamin-B3-Kapseln.

Vitamin B7

Vitamin B7, auch bekannt als Biotin oder Vitamin H, zählt zu den wasserlöslichen Vitaminen. Seine Funktion besteht darin, Stoffe in Energie umzusetzen. Es hat eine kräftigende Wirkung auf Haut, Haare und Nägel. Biotin fördert das Wachstum der Talgdrüsen und unterstützt die hauteigenen Regenerationsprozesse. Wenn es Dir über einen längeren Zeitraum an Vitamin B7 mangelt, kommt es oft zu trockener und schuppiger Haut.

Bei einer ausgewogenen Ernährung nimmst Du automatisch eine gesunde Portion an Biotin zu Dir, denn es ist häufig in pflanzlichen Lebensmitteln zu finden. Sollte es Dir an Vitamin B7 mangeln, achte darauf die folgenden Produkte in Deinen Ernährungsplan aufzunehmen:

Vitamin C

Dieses Vitamin ist ein Booster für Dein Immunsystem und ein Klassiker in der Anti-Aging-Pflege. Es verbessert die Oberflächenstruktur Deiner Haut, fördert ihre Elastizität und macht freie Radikale unschädlich. Die antioxidative Wirkung reduziert UV-bedingte Hautschäden –und der natürliche Peeling-Effekt von Vitamin C sorgt für einen strahlenden Glow auf Deiner Haut.

Versorge Deinen Körper ausreichend mit Vitamin C. Die folgenden Lebensmittel geben Dir den nötigen Boost:

Vitamin D

Vitamin D ist ein fettlösliches Vitamin, welches nicht über die Nahrung aufgenommen werden muss, sondern vom Körper selbst produziert werden kann. Zum größten Teil wird das Vitamin unter Einfluss von Sonnenlicht in Deiner Haut gebildet. Es schützt vor freien Radikalen, beugt Entzündungen vor und hat einen positiven Einfluss auf den Prozess der Hauterneuerung. Aus diesem Grund wird Vitamin D häufig bei entzündlichen Hauterkrankungen wie Neurodermitis oder Akne eingesetzt. Über Vitamin D wird häufig in Zusammenhang mit hohem Lichtschutzfaktor gesprochen. Wir wissen heute, dass es wichtiger ist sich vor schädlicher UV-Strahlung ausreichend mit einem Lichtschutzfaktor 50+ zu schützen und im Zweifel Vitamin D in Form von Kapseln zu Substituiren, um einen möglichen Mangel auszugleichen.

Vitamin E

Dieses Vitamin ist ein weiteres Wundermittel und unverzichtbar für eine effektive Hautpflege. Es glättet kleine Falten, erhöht die Widerstandskraft Deiner Haut gegenüber Umwelteinflüssen, verbessert den Feuchtigkeitszustand der Hornschicht und fördert den Wundheilungsprozess. Neben unseren Pflegeprodukten, die alle Vitamin E enthalten und Deine Haut vor oxidativem Stress schützen und den Feuchtigkeitshaushalt regulieren, kannst Du es zusätzlich über Deine Nahrung aufnehmen. Diese Lebensmittel versorgen Dich mit einer guten Portion Vitamin E:

VITAMIN-BOOST FÜR DEN ALLTAG

Natürliche Pflegeprodukte

Dir fehlt Energie und Du fühlst Dich schlapp? Das kennt jeder. Mit einfachen Maßnahmen im Alltag kannst Du für einen ausgeglichenen Vitaminhaushalt und ein erhöhtes Energielevel sorgen. Die folgenden Tipps helfen Dir dabei, auf natürliche Weise kraftvoll durch den Tag zu kommen.

1. Detox am Morgen
Start your day right – mit einem Selleriesaft am Morgen. Staudensellerie liefert Deinem Körper Antioxidantien, die wichtig für ein starkes Immunsystem sind und auch dem Prozess der vorzeitigen Hautalterung vorbeugen können. Neben Mineralstoffen wie Kalium, Eisen und Calcium enthält der Staudensellerie auch die wichtigen Vitamine A, B (1,2,6), C, D und K.

Tipp: Du kannst Staudensellerie gut mit Äpfeln kombinieren – so entsteht ein fruchtiger und frischer Geschmack.

2. Skincare-Routine
Nimm Dir Zeit für Deine Hautpflegeroutine am Morgen und am Abend. Verwende Produkte mit effektiven Wirkstoffen, angepasst an Deine Hautbedürfnisse, um optimale Pflegeergebnisse zu erzielen. So wischst Du den Winterblues einfach weg und bekommst schon nach kürzester Zeit einen wunderschönen Glow.

3. Vitamin-Kapseln bei Bedarf
Im Alltag gelingt es uns nicht immer, auf eine ausgewogene Ernährung zu achten. Dabei ist sie so entscheidend für ein starkes Immunsystem und eine gesunde Haut. Damit Du nicht unter Vitaminmangelerscheinungen leidest, kannst Du gelegentlich zu Nahrungsergänzungsmittel greifen. Wichtig ist dabei, dass diese auf die individuellen Bedürfnisse Deines Körpers und Deiner Haut angepasst sind. Sie sind kein Ersatz für eine gesunde Ernährung, sondern ein unterstützendes Mittel für einen ausgeglichenen Vitaminhaushalt.

Verena Bickel

VERENA BICKEL

Modern, ausgewogen, unkompliziert: So lassen sich Verena Bickels Lieblingsgerichte wohl am besten beschreiben. Die Mutter einer 2-jährigen Tochter ist passionierte Hobbyköchin und aufgrund ihrer Begeisterung und Begabung nicht nur bei uns Gast-Autorin, sondern auch bei der QVC-Lieblingsküche. Entscheidendes Kriterium ist für Verenas Küche eine ausgewogene Ernährung: Reich an Vitaminen, Mineralstoffen und Co., versorgen ihre Rezept-Empfehlungen nicht nur den Körper mit wichtigen Nährstoffen, sondern machen zudem satt und schmecken auch noch fantastisch. Ihre liebsten – und leckersten – Koch-Anleitungen teilt sie hier mit Dir.