Icon Abendroutine Retinol

ABENDROUTINE MIT RETINOL

Bekannt als der unangefochtene Superstar unter den Anti-Aging-Wirkstoffen, ist Retinol unter den Hautpflege-Expert*Innen längst ein unentbehrlicher Liebling. Und das aus gutem Grund: Denn Retinol ist der einzige bekannte Wirkstoff, der der Hautalterung erwiesenermaßen entgegenwirkt. Hinzu kommen weitere vorteilhafte Eigenschaften wie eine hervorragende Wirksamkeit bei Akne und erhöhter Talgproduktion, eine Verfeinerung des Hautbilds sowie effektive Reduktion von Pigmentflecken. Aufgrund seiner hohen Wirksamkeit ist Retinol daher schon längst kein Hautpflege-Trend mehr, sondern integraler Bestandteil jeder Pflegeroutine.

FOREVER YOUNG

Mit Hilfe der DOCTOR Mi! Abendroutine mit Retinol nutzt Du das volle Potenzial Deiner Haut, sorgst für einen strahlenden Teint und tiefenwirksame Pflege.
ZUR ABENDROUTINE

DEIN PFLEGE-BOOST AM ABEND MIT DOCTOR Mi!

Next level Anti-Aging: Retinol ist keine Neuentdeckung im Beauty-Kosmos. Der Wirkstoff wurde vor rund 100 Jahren von dem amerikanischen Biochemiker Elmer McCollum entdeckt und wird seit den 1970er Jahren erfolgreich eingesetzt, um der Hautalterung effektiv entgegenzuwirken. Doch was genau ist Retinol und was macht es als Wirkstoff so effektiv?

GEHEIMWAFFE TECMi!®-RETINOL: ANTI-AGING OHNE KOMPROMISSE

Retinol ist eine Form von Vitamin A, einem der wichtigsten Nährstoffe für unseren Körper zur Steigerung der Zellteilung. Retinolhaltige Pflegeprodukte fördern die Hauterneuerung, reduzieren Hautunreinheiten und treiben die Kollagenproduktion an. Allerdings verlangt konventionelles Retinol kleine Kompromisse ab: Denn wenn es an der Hautoberfläche verharrt, kann es Irritationen hervorrufen, wohingegen es in der unteren Hautschicht seine pflegenden Wirkungen problemlos entfalten kann.

Dr. Miriam Rehbein ist es dank der innovativen TECMi!®-Tiefentechnologie gelungen, Retinol als einzigartigen Wirkstoff noch effizienter zu machen und das Risiko von Hautirritationen entscheidend zu minimieren: Mithilfe einer doppelten Verkapselung der Retinol-Moleküle gelangen diese auf direktem Weg in die untere Hautschicht und verharren nicht an der Hautoberfläche. Diese einzigartige Form der Molekül-Aufbereitung zeichnet die Produkte der DOCTOR Mi! medical skincare als besonders innovative und wirksame Hautpflegeserie aus und macht sie so effektiv.

Die DOCTOR Mi! Abendroutine mit Retinol zeigt Dir, wie Du mit einfachen Schritten und der Verwendung ausgewählter Produkte das volle Potenzial des TECMi!®-Retinols nutzt und es optimal in Deine Pflegeroutine einbindest. Zudem erhältst Du weitere konkrete Anwendungsempfehlungen für ein strahlendes Hautbild.

DEINE VORTEILE DANK DER DOCTOR MI! ABENDROUTINE MIT RETINOL

Dass Retinol einen positiven Effekt auf unser Hautbild hat, ist bereits durch verschiedenste wissenschaftliche Studien belegt. Auch Dermatologen bestätigen immer wieder die hohe und insbesondere vielfältige Wirksamkeit des Vitamin-A-Derivats auf die Haut. Doch wie genau wirkt sich Retinol auf das Hautbild und den Teint aus?

EINZIGARTIGER ANTI-AGING-EFFEKT

Retinol ist bekannt als die Anti-Aging-Wunderwaffe. Gelangt es auf Deine Haut, regt es die Kollagenproduktion an und aktiviert die Zellerneuerung. Die Struktur Deiner Hautschicht wird durch diesen Prozess gefestigt, das Resultat: ein ebenmäßiges und deutlich glatteres Hautbild.

DEUTLICH VERFEINERTES HAUTBILD

Bei den ersten Anwendungen kann Retinol eine schälende Wirkung auf Deine Haut haben. Das ist jedoch eine ganz natürliche Reaktion und zeigt Dir an, dass das Retinol begonnen hat, Deine Hauterneuerung anzuregen. Der Peeling-Effekt hilft Dir dabei, vergrößerte Poren zu verfeinern und verstopften Talgdrüsen vorzubeugen. Zudem zeigt Retinol auch eine hervorragende Wirkung bei der Behandlung von Pigmentflecken wie Melasma oder Altersflecken.

SCHUTZ VOR ANTIOXIDATIVEM STRESS

Retinol gilt als effektives Antioxidans und bekämpft freie Radikale. Dank seiner kompensierenden Eigenschaften schützt es Deine Haut vor schädlichen Umweltbelastungen, also auch vor umweltbedingter Hautalterung.

Wichtig: Ganz gleich, in welcher Form Du Retinol in Deine Hautpflege integrierst, taste Dich vorsichtig heran! Es ist nicht ungewöhnlich, dass nach den ersten Anwendungen kleinere Hautirritationen entstehen oder Deine Haut sich trocken anfühlt. Rötungen und ein geringfügig spannendes Gefühl auf Deiner Haut sind typische Reaktionen. Keine Sorge: Sobald sich Deine Haut an den Wirkstoff gewöhnt hat, verschwinden die Symptome und Du kannst sogar die Anzahl an Anwendungen pro Woche erhöhen, um Deine Haut noch besser zu unterstützen.

DIE DOCTOR Mi! ABENDROUTINE MIT RETINOL

Du wünschst Dir ein gesundes, reines und glattes Hautbild? Dann nehme Dir am Abend Zeit und versorge Deine Haut mit den richtigen Nährstoffen. Die DOCTOR Mi! Abendroutine mit Retinol zeigt Dir, wie Du den Skin-Superhero einfach und vor allem besonders effektiv in Deine Pflegeroutine einbindest. Das gelingt Dir mit unserer reichhaltigen Nachtcreme NIGHT sowie unserem Haut-Booster RED.

NACHTCREME NIGHT

Verwende nach der Reinigung die DOCTOR Mi! Nachtcreme NIGHT: Als wohltuende und reichhaltige Nachtpflege unterstützt sie Deine Haut bei der Feuchtigkeitsspeicherung und stabilisiert die Hautbarriere. Trage NIGHT gleichmäßig auf Gesicht, Hals und Dekolleté auf. Massiere die Pflege sanft ein, bis sie vollständig eingezogen ist. Die hohe TECMi!®-Retinolkonzentration (6 %) bewirkt eine kraftvolle Kollagenneubildung und kurbelt den Stoffwechsel Deiner Haut an. So erneuert sich Deine Haut aus der Tiefe und verjüngt sich, während Du schlummerst.

HAUT-BOOSTER RED

Verwende im täglichen Wechsel mit NIGHT 1–2 Pumphübe unseres Haut-Boosters RED und trage es auf Gesicht, Hals und Dekolleté auf. Beginne mit der Anwendung von RED erst einmal 1–2 × pro Woche. Bei guter Verträglichkeit kannst Du die Anwendung von RED langsam auf bis zu 5 × pro Woche steigern. Dank der besonders hohen TECMi!®-Retinolkonzentration (8 %) beugt RED der Hautalterung besonders effektiv vor und festigt Dein Hautgewebe. So verhilft Dir RED zu einem langfristig strahlenden Hautbild.

Hinweis: Es ist empfehlenswert, an zwei Abenden pro Woche RED mithilfe des DERMAROLLERS in Deine Haut einzuarbeiten: So maximierst Du den zellerneuernden Effekt der Pflege auf Deine Haut, da das Microneedling (die Verwendung des DERMAROLLERS) die Zellteilung zusätzlich ankurbelt. Beachte hierfür unsere Anwendungshinweise zum Microneedling.

Übrigens: Die Produkte der DOCTOR Mi! medical skincare erzielen sichtbare Ergebnisse innerhalb von nur wenigen Wochen. Die Vorher-Nachher-Vergleiche unserer Probandinnen belegen Dir die hohe Wirksamkeit unserer Abendroutine mit Retinol.

WEITERE TIPPS FÜR DEINE ABENDROUTINE MIT RETINOL

Nach erfolgreichem Abschluss unserer Abendroutine hast Du Deine Haut bestens auf die bevorstehende Nacht vorbereitet. Damit das in Deine Haut eingearbeitete Retinol seine Wirkung bestmöglich entfalten kann, solltest Du die folgenden Anwendungsempfehlungen beachten.

SCHÜTZE DEINE HAUT VOR UV-STRAHLUNG

Retinol kann einen schälenden Effekt auf Deine Haut haben. Dadurch reagiert sie empfindlicher auf UV-Strahlung. Schütze Deine Haut und verwende am nächsten Morgen nach Deiner Morgenroutine Lichtschutzfaktor 50+: täglich und ganzjährig, denn selbst im Winter erreicht schädliche UV-Strahlung unsere Haut. Das gilt selbst beim Verzicht auf eine Hautroutine mit Retinol. Vergiss dabei nicht, Hals, Ohren und Dekolleté ebenfalls zu schützen.

KÜHLE LAGERUNG BEI SEHR HOHEN TEMPERATUREN

Aufgrund der hohen Empfindlichkeit gegenüber Licht und Wärme solltest Du Deine retinolhaltigen Pflegeprodukte bei sehr hohen Temperaturen (zum Beispiel auf Reisen) an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahren. Warum? Hitze kann die Konsistenz verändern und die Verträglichkeit auf Deiner Haut beeinflussen.

Übrigens: Bei der DOCTOR Mi! medical skincare musst Du Dir dank der lichtundurchlässigen und luftdichten Verpackung keinerlei Bedenken bezüglich Produkt-Haltbarkeit haben.

HAB GEDULD

Retinol kann anfangs irritierend auf Deine Haut wirken, deswegen solltest Du die Pflege mit Retinol langsam einführen. Starte bei RED mit 1–2 abendlichen Anwendungen pro Woche. Bei guter Verträglichkeit kannst Du die Pflege bedenkenlos auf bis zu 5 Anwednungen pro Woche steigern. Auch NIGHT solltest Du langsam einführen, kannst es aber bei guter Verträglichkeit sogar täglich am Abend auftragen, sofern Du nicht bereits RED appliziert hast. Es ist normal, dass sichtbare Ergebnisse erst nach einer Dauer von 4–6 Wochen im Spiegel zu bewundern sind – oftmals sieht man jedoch bereits nach wenigen Tagen eine Verbesserung des Hautbilds.

FAQ: HÄUFIGE FRAGEN ZUR ABENDROUTINE MIT RETINOL

Im Folgenden erhältst Du gezielte Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen rund um die Abendroutine mit Retinol.


    • Hat die Anwendung von Retinol Nebenwirkungen?

    • Ist Retinol für jeden Hauttyp geeignet?

    • Darf ich Retinol nur am Abend verwenden?

    • Was ist das Besondere an der TECMi!®-Tiefentechnologie?

    • Retinol darf im Sommer nicht aufgetragen werden – ist das wahr?

    • Ab welchem Alter ist die Verwendung von Retinol empfehlenswert?