Icon Morgenroutine normale Haut

MORGENROUTINE FÜR NORMALE HAUT

Good morning, beautiful! Mit der Doctor Mi!-Morgenroutine für normale Haut bringst Du Deine Haut morgens zum Strahlen und versorgst sie perfekt für den bevorstehenden Tag.

DEIN STRAHLENDER START IN DEN TAG

Perfekt gepflegte Haut, jeden Morgen: Mit der Doctor Mi!-Morgenroutine verleihst Du normaler Haut einen bezaubernden Glow.
ZUR MORGENROUTINE

DEIN NATÜRLICHER MORNING GLOW MIT Doctor Mi!

Normale Haut ist in der Regel unproblematisch und pflegeleicht. Das heißt aber nicht, dass Du einfach auf eine Morgenroutine verzichten solltest, im Gegenteil: Denn ein umwerfend schöner und strahlender Teint kommt meistens nicht von selbst. Mit der Doctor Mi!-Morgenroutine für normale Haut ist Dir der perfekte Start in den Tag sicher. Unsere Anleitung für die perfekte Morgenroutine bei normaler Haut zeigt Dir, wie Du konkret vorgehst. Zudem erfährst Du noch weitere Tipps, mit denen Du Deine Haut bestmöglich versorgst, sowie Antworten zu häufig gestellten Fragen.

DARUM IST DIE MORGENROUTINE AUCH FÜR NORMALE HAUT EIN MUSS

Eine ordentliche Portion Schlaf und der Teint ist in Bestform? Weit gefehlt. Zwar ist Schlaf für eine gesunde, schöne Haut entscheidend und ermöglicht ihr Regeneration, währenddessen kommt es aber auch zu einer ganzen Reihe anderer Dinge:

  • Du schwitzt.
  • Deine Haut scheidet Giftstoffe aus.
  • Überschüssige Hautschüppchen lösen sich von Deinem Gesicht.
  • Deine Haut produziert Talg.

Das heißt: Im Laufe der Nacht hat sich auf der Haut einiges getan, auch wenn man es vielleicht mit bloßem Auge nicht sehen kannst. Daher ist es besonders wichtig auch morgens und abends gründlich zu reinigen und zu pflegen. Damit Deine Haut nicht nur schön, sondern auch gesund ist, solltest Du ein paar Minuten am Morgen investieren und Deinem Teint etwas Gutes tun, wovon Du den gesamten Tag über profitierst.

DIE Doctor Mi!-MORGENROUTINE FÜR NORMALE HAUT

Um normale Haut morgens richtig zu reinigen und zu pflegen, bedarf es nur fünf einfacher Schritte.

CLEAN

Verteile morgens eine kleine Menge CLEAN auf Deinem gesamten Gesicht, inklusive der Augenpartie. Massiere es mit feuchten Händen für 2–3 Minuten ein. Wasche es anschließend mit lauwarmem Wasser ab.

PEEL

Verteile nach Deiner Reinigung eine kleine Menge PEEL auf der trockenen, gereinigten Haut. Befeuchte Deine Fingerkuppen und massiere es in kreisenden Bewegungen für 2–3 Minuten ein. Spüle Deine Haut anschließend mit lauwarmem Wasser gründlich ab. Verwende PEEL nur 1 × täglich.

TONE

Sprühe morgens 2–3 × TONE auf ein Wattepad und trage es in kreisenden Bewegungen auf Gesicht, Hals und Dekolleté auf. Spare hierbei die Augenpartie aus und vermeide den Kontakt mit Deinen Schleimhäuten.

DAY

Verteile DAY morgens nach der Reinigung gleichmäßig auf Gesicht, Hals und Dekolleté. Massiere es ein, bis die Pflege vollständig eingezogen ist.

SERUM

Trage im letzten Schritt Deiner Morgenroutine 1–2 Pumphübe SERUM als Finish auf. Zudem ist die Verwendung von Lichtschutzfaktor 50+ täglich und ganzjährig empfohlen.

Im Anschluss an Deine Morgenroutine kannst Du, je nach Vorliebe, Make-up auftragen oder aber darauf verzichten.

Übrigens: Von der Wirksamkeit unserer Pflegeroutinen kannst Du Dich bei den Vorher-Nachher-Vergleichen mit unseren Probandinnen überzeugen!

WEITERE TIPPS, DIE FÜR DIE MORGENROUTINE NORMALER HAUT WICHTIG SIND

Neben der eigentlichen oben abgebildeten Routine ist es empfehlenswert, die folgenden zusätzlichen Tipps für die Morgenroutine bei normaler Haut zu beachten.

  • Verwende niemals heißes Wasser bei Deinen Hautpflege-Routinen, denn dieses entzieht Deiner Haut Feuchtigkeit. Lauwarmes Wasser ist ideal.
  • Verwende immer ein sauberes Handtuch zum Abtrocknen.
  • Vermeide es, Deine Haut trocken zu reiben. Tupfe sie lieber sanft ab.
  • Verwende täglich und ganzjährig Lichtschutzfaktor 50+, ganz gleich, ob die Sonne scheint oder es schneit.
  • Nutze nicht-komedogenes Make-up. Dabei handelt es sich um Foundations, Concealer und Puder, die keine Unreinheiten verursachen.

Tipp: Neben der richtigen Morgenroutine kommt es auch auf die passende Abendroutine bei normaler Haut an!

NORMALE HAUT: DIE RICHTIGE ERNÄHRUNG AM MORGEN

Nicht nur die richtige Anwendung von Pflegeprodukten wirkt sich morgens auf den Teint aus: Auch die Ernährung spielt am Morgen eine sehr wichtige Rolle bei dem Wunsch nach einem schönen und gesunden Glow. Wenn Du normale Haut mit der passenden Morgenroutine in Bestform bringen möchtest, solltest Du die folgenden Tipps beherzigen, um Deiner Haut zu maximalem Glow zu verhelfen.

  • Trinke bereits morgens genug Wasser.
    Wassermangel ist schlecht für die Haut, weil sie bei einer zu geringen Wasserversorgung an Elastizität verliert und infolgedessen Falten bildet. Damit Deine Haut bereits morgens richtig versorgt ist, solltest Du ausreichend Wasser trinken. Auch grüner Tee ist eine gute Wahl, da er einen hohen Anteil an Antioxidantien enthält.
  • Nimm keinen oder möglichst wenig Zucker zu Dir.
    Zucker lässt die Haut erwiesenermaßen altern. Damit Deine Haut von den negativen Folgen verschont bleibt, die Zucker verursacht, sollte der Zucker-Anteil Deiner Ernährung grundsätzlich nicht mehr als 15 % betragen. Wichtig dabei: Auch Kohlenhydrate gelten als Zucker, weil sie aus Glucose-Molekülen bestehen, den Grundbausteinen von Zucker. Das heißt: Müsli, süße Smoothies, Obstsalat, Porridge und Co. sollten bei Deinem Frühstück eine untergeordnete Rolle spielen und nur hin und wieder mal auf dem Tisch stehen. Gute, zuckerarme Alternativen dazu sind beispielsweise ungesüßter Quark, Eier, Avocado oder Käse.
  • Vermeide Übersäuerung.
    Zur Übersäuerung kommt es im menschlichen Körper, wenn man zu viele Lebensmittel zu sich nimmt, die zur Bildung von Säuren führen. Dazu zählen insbesondere Zucker, Fleisch und Alkohol. Da Übersäuerung die Bildung von Unreinheiten, Hautirritationen und Falten fördert, sind basenbildende Lebensmittel hervorragend geeignet, um dem entgegenzuwirken und Dein Hautbild optimal zu fördern. Dazu gehören beispielsweise Gemüse, Pilze, Kräuter und Sprossen.

Tipp: Wenn Du noch mehr über Lebensmittel erfahren möchtest, die Deiner Haut guttun, empfehlen wir Dir unseren Blog-Beitrag „Die besten Lebensmittel für gesunde und schöne Haut“.

FAQ: HÄUFIGE FRAGEN ZUR MORGENROUTINE FÜR NORMALE HAUT

Im Folgenden erhältst Du gezielte Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Thema Morgenroutine für normale Haut.


  • Warum reicht es morgens nicht, normale Haut nur einzucremen?

  • Muss ich auch morgens einen Toner bei normaler Haut verwenden?

  • Warum sollte ich normale Haut jeden Morgen peelen?

  • Warum sollte ich täglich und ganzjährig Lichtschutzfaktor 50+ verwenden?

  • Reicht der Lichtschutzfaktor in meinem Make-up auch aus, um meine Haut vor der Sonne zu schützen?

  • Kann ich dieselbe Hautpflege-Routine für normale Haut auch abends anwenden?

  • Welche weiteren Produkte kann ich nutzen, um meiner Haut zum perfekten Glow zu verhelfen?